HELPads





Schweizer Premiere: Helvetic Airways heisst die Embraer E195-E2 «TechLion» in Zürich willkommen




Pressemitteilung





Pressetitel

Schweizer Premiere: Helvetic Airways heisst die Embraer E195-E2 «TechLion» in Zürich willkommen

Autor/Erfasser/Quelle

Helvetic Airways

Publikationsdatum

27.02.2020

Firmenporträt

Firmenporträt Helvetic Airways AG


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

27.02.2020, Helvetic Airways hat heute die Embraer E195-E2 «TechLion» am Flughafen Zürich willkommen geheissen. Die Schweizer Regionalfluggesellschaft stellt derzeit ihre Embraer-E190-Flotte von der Generation E1 auf die Generation E2 um.


Der auf Promotionstour befindliche brasilianische Hersteller Embraer hat der Schweizer Presse heute mit der spektakulären «TechLion» seine grösste für den kommerziellen Einsatz konzipierte Maschine vorgestellt.

Die Embraer E195-E2, die den Löwen als König des Dschungels versinnbildlicht, ist gleichzeitig die Königin der E-Jet-Familie von Embraer. Mit einer Länge von 41,5 Metern und einer Spannweite von 35,1 Metern sowie einem maximalen Startgewicht von 61,5 Tonnen kann das Flugzeug bis zu 144 Passagiere über eine Strecke bis 4800 Kilometern befördern.



«Die E195-E2 wird den Markt grundlegend revolutionieren. Es überrascht daher wenig, dass auch Helvetic Airways als führende Airline, wenn es um Innovation und neue Technologien geht, in Erwägung zieht, ihre bestehende Embraer-Flotte um das Flugzeug zu ergänzen», sagt Martyn Holmes, Vice President für Europa, Zentralasien und Russland bei Embraer Commercial Aviation. «Dieses Flugzeug erfüllt die Wünsche der Fluggäste betreffend Nachhaltigkeit, Komfort und Zuverlässigkeit und hilft den Airlines gleichzeitig, ihre Betriebskosten niedrig zu halten. Die Zahlen sprechen für sich: Im Vergleich zur E195 der heutigen Generation liegt der Treibstoffverbrauch pro Sitzplatz um 25,4 % niedriger. Zudem ist die E195-E2 das umweltfreundlichste Flugzeug seiner Klasse und erreicht bei den Aussengeräuschen und Emissionen ausserordentlich tiefe Werte.»

Zwölf Bestellungen, zwölf Optionen
Im Zuge ihrer strategischen Überlegungen zur Flottenorganisation prüft Helvetic Airways derzeit, einige der Bestellungen für die E190-E2 in solche für die grössere Embraer E195-E2 umzuwandeln. «Mit ihrem sinnvollen Mix aus Sitzkapazität, Reichweite, Treibstoffverbrauch und Umweltfreundlichkeit ist die Embraer E195-E2 derzeit im Segment der Mittelstreckenflugzeuge mit 120 bis 150 Sitzen praktisch konkurrenzlos. Durch den Betrieb einer Flotte mit Cockpit-Gemeinsamkeiten sowie unterschiedlicher Sitzplatzkapazität könnten wir die betriebliche Flexibilität unseres Unternehmens weiter steigern», erklärt Tobias Pogorevc, der CEO von Helvetic Airways.

Wie bereits berichtet, hat Helvetic Airways im Juli 2018 bei Embraer insgesamt 12 E190-E2 bestellt und sich eine Option auf weitere 12 Flugzeuge gesichert. Wenn die Gesellschaft von allen Optionen Gebrauch macht, würde sich der Gesamtbetrag der Transaktion gemäss Katalogpreis auf etwa USD 1,5 Mrd. belaufen.

Wesentlich geringerer Treibstoffverbrauch kombiniert mit zuverlässiger Technik
Nach vier Monaten im Einsatz bestätigen die beiden bereits für Helvetic Airways verkehrenden Embraer E190-E2 die vom brasilianischen Hersteller in Simulationen erreichten Werte. Mit einer Reduktion des Kerosinverbrauchs von bis zu 20 % unterschreiten die Maschinen die von Embraer angegebenen Verbrauchswerte um 17 % und erfüllen die Erwartungen von Helvetic Airways voll. Dank neuester Luftfahrttechnologie erweist sich die E190-E2 im Betrieb als technisch ausserordentlich zuverlässig.

Laufende Flottenerneuerung
Nach der Auslieferung der dritten Embraer E190-E2, die als HB-AZC registriert ist, verfügt Helvetic Airways derzeit über eine Flotte von 14 Maschinen, darunter 11 Embraer E190-E1 und drei Embraer E190-E2. In den nächsten Monaten wird sich der Lieferrhythmus der neuen Maschinen des Typs E2 noch verdichten. Bis zum Sommer 2020 sollen vier weitere E190-E2 die Flotte von Helvetic Airways ergänzen, deren Gesamtzahl sich dann auf sieben belaufen wird. Gleichzeitig werden drei Embraer E190 der ersten Generation nach und nach ausgemustert. Erklärtes Ziel von Helvetic Airways ist es, bis 2021 über die modernste und umweltverträglichste Regionalflotte Europas zu verfügen.


Medienkontakt:
Helvetic Airways AG
Steinackerstrasse 56
8302 Kloten



Über Helvetic Airways AG

Helvetic Airways setzt auf direkte Nonstop-Flüge an attraktive Zielorte, an die bis heute keine Direktflüge ab Zürich angeboten wurden. Sie als unser Gast profitieren dabei von einem beträchtlichen Zeitgewinn, einem hohen Reisekomfort und dem Wegfall von Umsteigestress mit allen damit verbundenen Risiken, wie sie auf grossen Flughäfen anfallen. Damit offeriert Ihnen Helvetic Airways einen Komfort- und Qualitätssprung gegenüber Bahn- und Autoreisen sowie den Konkurrenzangeboten, die ein Umsteigen erfordern.

Die Freude auf den Flug beginnt für Sie schon beim Buchen: Der schnelle, einfache Buchungsablauf erlaubt den Abschluss einer Buchung im Internet in wenigen Schritten.

Unsere Fluggäste schätzen auch das schnelle Einchecken ohne Warteschlangen in Zürich am Check-in 3. Dieser ist unmittelbar beim Flughafenbahnhofausgang und inmitten des Flughafen Shoppings ideal gelegen.

Als Fluggast der Helvetic Airways sollen Sie sich an Bord wohl fühlen und den Flug in vollen Zügen geniessen können. Während des Fluges kommen sie kulinarisch in den Genuss eines variantenreichen Serviceangebotes sowie eines zuvorkommenden und freundlichen Service. Entspannt und erholt erreichen Sie ihren Zielort, ganz nach unserem Credo: «Der Kunde ist König!»

Als Schweizer Fluggesellschaft setzen wir auf Schweizer Gastfreundschaft und Schweizer Qualität mit Freundlichkeit, Charme, persönlicher Ansprache unserer Gäste und einer Atmosphäre von Wellness.

Klicken Sie sich auf unsere Homepage, buchen Sie und fliegen Sie mit uns. Erleben Sie Helvetic Airways persönlich. Wir freuen uns sehr, Sie an Bord begrüssen zu dürfen und sind gespannt auf Ihr Feedback.


Quelle:
HELP.ch


- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

Quelle: Helvetic Airways | Publiziert am 27.02.20 | Aktualisiert um 08:49 Uhr


Weitere Informationen und Links:

 Helvetic Airways AG (Firmenporträt)
 Artikel 'Schweizer Premiere: Helvetic ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche





Aktuelles Wetter in Zürich
Hillary Clinton feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 26.10.2020 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 26.10.2020
Publikationen SHAB vom 26.10.2020 im Schweizerischen Handelsamtsblatt - Handelsregister-Meldungen: 979 Helpnews.ch, 26.10.2020
411 Markenregister-Meldungen vom 26.10.2020, heutige Publikationen des Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum Helpnews.ch, 26.10.2020

08:42 Uhr Computerworld
Cyberangriffe: Die Folgen möglichst minimieren »


08:31 Uhr Cash Wirtschaft
Elliott-Gespräche gescheitert - Wie soll es bei Aryzta jetzt ... »


07:32 Uhr NZZ
Konzernverantwortung: Was kümmert uns das Geschwätz der ... »


06:50 Uhr SF Tagesschau
Wie viel Last kann eine Bank aushalten? »


06:20 Uhr Espace Wirtschaft
Schutzmasken am Arbeitsplatz: Maskenverweigerern droht eine ... »


Denner Schweinsnierstück
CHF 1.34 statt 2.69
Denner AG    Denner AG
Divella Passata Rustica
CHF 6.95 statt 16.80
Denner AG    Denner AG
Jacobs Kaffee Gold instant
CHF 9.90 statt 19.90
Denner AG    Denner AG
Lázaro Madeleines
CHF 2.95 statt 5.90
Denner AG    Denner AG
M-Classic Rindshackfleisch
CHF 1.00 statt 2.00
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund
Original Rösti
CHF 4.40 statt 8.85
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund
Alle Aktionen »
Videoüberwachung
Reinigung, Hauswartungen
technology, digital products
Treppenhaus- , Fenster- und Aussenflächenreinigung, Gartenpflege
Fassadenreinigung
Reinigungen
Immobilien, Verwalten, Kaufen, Verkauf, Entwickeln, Vermieten
Sanitär, Spengler
Immobilien, Mieten, Kaufen, Büros
Alle Inserate »

3
12
21
29
33
40
2

Nächster Jackpot: CHF 10'500'000


10
15
19
21
23
3
12

Nächster Jackpot: CHF 93'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'069'040


Untitled


Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter