HELPads





Konzernergebnis Renault S.A. im 3. Quartal: Renault Gruppe erzielt Umsatz von 11,5 Milliarden Euro




Pressemitteilung





Pressetitel

Konzernergebnis Renault S.A. im 3. Quartal: Renault Gruppe erzielt Umsatz von 11,5 Milliarden Euro

Autor/Erfasser/Quelle

Renault Suisse SA

Publikationsdatum

24.10.2018

Firmenporträt

Firmenporträt Renault Suisse SA


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

Zürich (helpnews) - 24.10.2018, Die Renault Gruppe hat im dritten Quartal 2018 mehr Autos verkauft als im Vorjahreszeitraum. Die weltweiten Zulassungen stiegen um 2,9 Prozent auf 892’000 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (einschliesslich der in China verkauften Marken Jinbei und Huasong, die seit dem 1. Januar 2018 im Verkaufsergebnis konsolidiert werden). Bei gleicher Berechnungsgrundlage wie im Vorjahr sanken die Verkäufe um 1,7 Prozent. Der Konzernumsatz betrug im dritten Quartal 11’484 Milliarden Euro (-6,0 Prozent). Bei unveränderten Wechselkursen und ohne Sondereffekte belief sich der Rückgang auf 1,4 Prozent. Für das Gesamtjahr 2018 bestätigt die Renault Gruppe ihre Ziele.


Die weltweiten Verkäufe der Renault Gruppe wuchsen im dritten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahres-Vergleichszeitraum um 2,9 Prozent. Gleichzeitig konnte die Renault Gruppe ihren Welt- Marktanteil um 0,2 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent steigern.

In Europa steigerte die Renault Gruppe die Zulassungen im dritten Quartal um 8,6 Prozent auf 432’000 Einheiten. Besonders erfolgreich waren die Renault Modelle Clio, Captur und Mégane sowie der Dacia Duster. Der Gesamtmarkt wuchs um 0,8 Prozent. Die Nachfrage nach dem rein elektrisch betriebenen ZOE stieg um 7 Prozent, die Verkäufe des Elektro-Transporters Kangoo Z.E. verdoppelten sich gegenüber dem dritten Quartal 2017.

AUSBLICK 2018 Für das Gesamtjahr 2018 erwartet Renault einen Zuwachs des weltweiten Automobilmarktes um 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (bisherige Schätzung: Zuwachs um 3 Prozent). Für Europa rechnet Renault mit einem Plus von mehr als 1,5 Prozent, für Frankreich von mehr als 4 Prozent. Ausserhalb Europas könnte der brasilianische Markt um rund 10 Prozent zulegen und der russische Markt um mehr als 10 Prozent. Die Märkte in China und Indien dürften um 2 Prozent bzw. 8 Prozent zulegen. Vor diesem Hintergrund bestätigt die Renault Gruppe ihre Ziele für das Gesamtjahr 2018:

Umsatzwachstum (bei unveränderten Wechselkursen und ohne Sondereffekte) konstante operative Marge der Gruppe von mehr als 6,0 Prozent positiver operativer Free Cash Flow in der Automobilsparte.


Medienkontakt:
Renault Suisse SA
044 777 02 48
karin.kirchner@renault.ch



Über Renault Suisse SA

Der 1898 gegründete Autohersteller Renault ist ein internationaler Konzern. Um den grossen technologischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, stützt sich der Konzern auf seine Internationalisierung, die gegenseitige Ergänzung seiner drei Marken (Renault, Dacia und Renault Samsung Motors), Elektroautos, seine Allianz mit Nissan sowie auf seine Partner AVTOVAZ und Daimler.

Durch sein Engagement mit einem neuen Team in der Formel 1 und in der Formel E zeigt Renault, wie Motorsport für Innovation und Markenbekanntheit beiträgt.

In der Schweiz ist Renault seit 1927 vertreten. Damit steht die Marke insgesamt an sechster Stelle, während sie bei den leichten Nutzfahrzeugen den dritten Platz erreicht.



- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

Quelle: Renault Suisse SA | Publiziert am 24.10.18 | Aktualisiert um 08:35 Uhr


Weitere Informationen und Links:

 Renault Suisse SA (Firmenporträt)
 Artikel 'Konzernergebnis Renault S.A. ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche


(helpnews)  ist die Nachrichtenagentur des Onlineverlag.ch.  www.helpnews.ch

Die Veröffentlichung des Artikels oder Teile davon sind honorarfrei und müssen mit dem Quellenhinweis "help.ch" erfolgen. Das Copyright bleibt bei HELP Media AG. Wir bitten um entsprechende Link-Infos oder Belegexemplare.





Aktuelles Wetter in Zürich
Ferien in der Schweiz - die Zahlen des Schweiz-Experten liefern Antworten - STC Switzerland Travel Centre AG STC Switzerland Travel Centre AG, 10.07.2020
FDA genehmigt die Vermarktung von IQOS als Tabakprodukt mit Modifiziertem Risiko ("Modified Risk Tobacco Produkt") Philip Morris Products S.A., 10.07.2020
Prognose von Schneider Electric: Auswirkungen von IoT auf den Arbeitsraum Schneider Electric (Schweiz) AG, 10.07.2020

23:12 Uhr Espace Wirtschaft
«Der Corona-Schock war brutal» »


21:22 Uhr SF Tagesschau
Reisebüros fürchten hohe Umsatzeinbussen »


20:22 Uhr Cash Wirtschaft
Internationale Politik - US-Regierung warnt Amerikaner in China ... »


05:40 Uhr NZZ
Vincenz' Versteckspiel »


14:51 Uhr Computerworld
Oracle bringt Cloud ins Kunden-Rechenzentrum »


Ariel Waschpulver Regular
CHF 23.95 statt 49.80
Denner AG    Denner AG
Azzaro
CHF 24.90 statt 77.90
Denner AG    Denner AG
Burberry
CHF 29.90 statt 69.90
Denner AG    Denner AG
Bvlgari
CHF 39.90 statt 87.90
Denner AG    Denner AG
Calvin Klein
CHF 34.90 statt 71.90
Denner AG    Denner AG
Cerruti
CHF 29.90 statt 119.90
Denner AG    Denner AG
Alle Aktionen »
Fitness, Coaching
Noir GmbH, Café, Laden, Kaffeerösterei, Kaffeeworshop, Onlineshop
Altersheim, Pflegeheim
Agentur für Kommunikation
Lieferdienst
Apotheke, Schmerz-Check, Medikamente, Kopfschmerz-Check, Blutdruckservice, Cholesterinservice
Treuhand, Vorsorge, Todesfall, Bestattung, Steuern
Gebäudereinigung, Dachreinigung, Unterhalt, Boden schleifen
Pensionskasse, Vorsorge
Alle Inserate »

5
23
27
28
32
37
6

Nächster Jackpot: CHF 5'200'000


15
17
23
30
38
2
7

Nächster Jackpot: CHF 28'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'145'741


Untitled


Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter