HELPads





Mobility mit 920 neuen Fahrzeugen








Autor/Erfasser/Quelle
Mobility Genossenschaft

Publikationsdatum
19.02.2016

Firmenporträt
Firmenporträt Mobility Genossenschaft


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

19.02.2016, Um ihre Flotte modern zu halten, beschafft die Carsharing-Anbieterin Mobility regelmässig neue Fahrzeuge. Alleine im letzten Jahr waren es 920. Sie ersetzen Modelle, die maximal vier Jahre im Einsatz gestanden haben.

Fahrzeuge müssen strenge Kriterien erfüllen, um es in die Mobility-Flotte schaffen. Dazu zählen beste Ergebnisse im EuroNCAP-Sicherheitstest, hohe Energieeffizienz und eine einfache Bedienung. „Da unsere Kunden Mobility wie ein Privatauto nutzen“, ergänzt Unternehmenssprecher Patrick Eigenmann, „wollen wir ihnen nur die modernsten Modelle bieten.“ Diesem Anspruch wird die Luzerner Genossenschaft mit regelmässigen Zukäufen gerecht. So wurde im vergangenen Jahr jedes dritte der aktuell 2’900 Carsharing-Autos durch ein Neufahrzeug ersetzt, was einem Investitionsvolumen von über 16 Millionen Franken gleichkommt. Darunter befinden sich unter anderem 270 Citroën C3, 170 VW Golf Variant, 120 Smarts fortwo und 50 Transporter des Typs Mercedes Vito. Die Marke spiele bei der Evaluation keine massgebende Rolle, so Eigenmann. „Für uns kommen praktisch alle Fahrzeuge in Frage, die unseren hohen Anforderungen an Sicherheit und Umweltbelastung standhalten.“

Stetig wachsende Flotte
Die 920 Neuzugänge ersetzen bei Mobility grösstenteils Modelle, welche maximal vier Jahre im Einsatz gestanden haben und danach auf den Occasionsmarkt gelangen. Da immer mehr Menschen auf Carsharing setzen, ist das Fahrzeugangebot der Luzerner Genossenschaft seit ihrer Gründung stetig gewachsen. Startete man im Jahr 1997 noch mit 760 Autos, sind es heute 2’900. „Dieses Wachstum wird auch in Zukunft anhalten“, ist Patrick Eigenmann überzeugt. Vor allem in den Städten verstärke sich die ohnehin grosse Nachfrage nach Carsharing nämlich zunehmend. „In Kombination mit dem ÖV können Stadtbewohner das Privatauto problemlos ersetzen.“


Medienkontakt: Patrick Eigenmann, Verantwortlicher Kommunikation & Medien,

Telefon 041 248 21 11, p.eigenmann@mobility.ch


Über Mobility Genossenschaft:

Als führender CarSharing-Anbieter stellt Mobility eine vielfältige Autopalette (vom Zweiplätzer bis zum Transporter) mit dem schweizweit grössten Standortnetz (rund 1'380 Standorte in 500 Ortschaften) zur Verfügung. Diese Dienstleistungen beruhen auf ökonomischer, technologischer und ökologischer Effizienz.

Mobility steht für professionelles und kundenorientiertes CarSharing zu attraktiven Preisen.

Die transpartente und alles Stunden- und Kilometertarife enthalten sämtliche Kosten: Benzin, Service, Repatraturen, Versicherungen, Administration usw.

Einfach per Internet oder Telefon reservieren und die Fahrzeuge in Selbstbedienung entgegennehmen

Alle Fahrzeuge sind bis unmittelbar vor dem gewünschten Einsatz für eine Stunde bis zu mehreren Wochen reservierbar.



- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -


Weitere Informationen und Links:

 Mobility Genossenschaft (Firmenporträt)
 Artikel 'Mobility mit 920 neuen Fahrzeu...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche




Aktuelles Wetter in Zürich

Maggie Grace feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 21.9.2019 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 21.09.2019
Einsatzvorführung der Feuerwehr auf dem Bundesplatz / Jubiläumsanlass 150 Jahre Schweizerischer Feuerwehrverband Schweizerischer Feuerwehrverband (SFV), 20.09.2019
Die Parteien positionieren sich zu den sexuellen Rechten Sexuelle Gesundheit Schweiz, 20.09.2019
12:21
Eurozone - Ratingagentur S&P stuft Spanien hoch - Ausblick stabil >>>

11:21
Wenn die Bundesräte Wahlkampf machen >>>

09:21
Diese Ökonomen finden Gehör – das NZZ-Ranking 2019 >>>

06:50
«Mitarbeiter sind nicht einfach Kostenstellen» >>>

15:09
Schweiz und die Niederlande präsentieren Initiative für ... >>>

Cailler Pralinés Collection CHF 9.95 statt 19.90
Denner AG   
Keeeper Profi-Klappbox, diverse Farben, 32 Liter CHF 7.95 statt 15.95
Coop-Gruppe Genossenschaft   
Antica Modena Aceto Balsamico, 3 Blatt, 1 Liter CHF 9.95 statt 19.95
Coop-Gruppe Genossenschaft   
Bellmount Winemaker's Choice Shiraz/Cabernet Sauvignon CHF 29.70 statt 59.40
Denner AG   
Carmelin Syrah du Valais AOC CHF 6.95 statt 13.90
Denner AG   
Filippo Berio Olivenöl extra vergine, 3 Liter CHF 16.95 statt 33.95
Coop-Gruppe Genossenschaft   
Weitere Aktionen »

3
7
12
17
24
40
2
Nächster Jackpot: CHF 7'400'000

8
21
25
38
50
4
8
Nächster Jackpot: CHF 208'000'000

Aktueller Jackpot: CHF 1'058'742
Untitled
Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma