HELPads





Migros und der Verein „Solikarte“ haben sich geeinigt






Migros-Genossenschafts-Bund

Autor/Erfasser/Quelle
Migros-Genossenschafts-Bund

Publikationsdatum
12.03.2014

Firmenporträt
Firmenporträt Migros-Genossenschafts-Bund


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

12.03.2014, Die Migros und der Verein „Solikarte“ haben sich geeinigt und gemeinsam einen Vertrag unterzeichnet. Die Solikarte ist ab sofort eine der von Migros in ihrem Cumulus-Programm empfohlenen Spendenorganisationen. Der Verein wird in diesen Tagen seine Mitglieder auffordern, dem Cumulus-Programm beizutreten, damit die wertvolle Unterstützung für Menschen in Notsituationen weiterhin gewährleistet werden kann.

Die Migros und die Solikarte haben gemeinsam einen Vertrag unterzeichnet um die Spenden von Cumulus-Bons an den Verein „Solikarte“ weiterhin zu gewährleisten. Die von der Solikarte seit vier Jahren in Umlauf gebrachte Cumulus-Nummer zum anonymen Spenden von Cumulus-Punkten wird ab März 2014 gesperrt, da das bestehende Modell mit den technischen Weiterentwicklungen der Cumulus-Karte nicht vereinbar ist.

Neu müssen alle bisherigen Solikarten-Sammler und -sammlerinnen eine eigene Cumulus- Nummer beantragen um die gesammelten Punkte weiterhin spenden zu können. „Wir freuen uns, dass die Solikarte unser Angebot doch noch angenommen hat und ihr engagierter Einsatz für die Integration und Selbstbestimmtheit von Menschen, welche in der Schweiz ein neues Leben aufbauen, weitergeführt werden kann“, bekräftigt Benedikt Zumsteg, Leiter des Cumulus-Programms.

Auch Debora Buess, Initiantin des Vereins „Die Solikarte“, ist froh über den Ausgang der Verhandlungen mit der Migros. „Wir haben für unser Projekt hart gekämpft! Wir bedauern, dass unsere Solikarte in der bisherigen Form nicht mehr weiterexistieren wird. Aber wir wollen weitermachen, denn die blauen Cumulus-Bons sind mittlerweile eine unabdingbare Unterstützung für Flüchtlinge geworden. Jetzt zählen wir auf den Goodwill aller bisherigen Spenderinnen und Spender, sich weiterhin für Solikarte einzusetzen.“

In der kommenden Woche erhalten Spender, die online eine Solikarte bestellt haben, ein Schreiben vom Verein „Solikarte“ mit der Bitte, auf das neue Modell umzustellen. Dem Brief sind eine Cumulus-Karte und ein Antragsformular für die Mitgliedschaft bei Cumulus beigefügt. Die Empfänger müssen nur noch unterschreiben und den Antrag im vorfrankierten Couvert an die Migros retournieren. Die mit den Cumulus-Einkäufen somit offiziell gesammelten Punkte werden dann direkt auf das neue Solikarten-Konto überwiesen und kommen dem guten Zweck der Solikarte zu Gute.

Über das Engagement der Solikarte und über das neu eröffnete Spendenkonto im Cumulus- Programm wird die Migros auch in ihren eigenen Medien kommunizieren um ihre Kunden für dieses gemeinnützige Projekt zu sensibilisieren.


Medienkontakt: Migros-Genossenschafts-Bund Mediensprecherin Monika Weibel Tel.: 044 277 20 63 Fax: 044 277 23 33 monika.weibel@mgb.ch


Über Migros-Genossenschafts-Bund:

Die Migros gehört zu den grössten Detailhändlern der Schweiz. Konsumenten und Konsumentinnen finden in den zahlreichen Verkaufsstellen die Produkte für den täglichen Gebrauch.

Der Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) mit Sitz in Zürich nimmt verschiedene Aufgaben innerhalb der Migros wahr.

Der MGB bildet gemeinsam mit den zehn Migros-Genossenschaften, der Eigenindustrie, den Dienstleistungsunternehmen sowie den weiteren zugehörigen oder nahe stehenden Betrieben, Organisationen und Stiftungen die Migros-Gruppe. Die wichtigsten Organe des MGB sind die Delegiertenversammlung, die Verwaltung (Verwaltungsrat) und die Generaldirektion.

Organe der Migros Die Delegiertenversammlung entscheidet unter anderem über die grundsätzliche Festlegung und Änderung der Geschäftspolitik sowie über Statutenänderungen. Sie befindet zudem über den Jahresbericht der Verwaltung, die Jahresrechnung, die Verwendung des Bilanzgewinns des MGB und die Entlastung von Verwaltung und Generaldirektion. Die Delegiertenversammlung ist auch für die Wahl und Abberufung der Mitglieder der Verwaltung und ihres Präsidenten sowie der Revisionsstelle zuständig. Sie bestätigt den Präsidenten der GD in seiner Eigenschaft als Mitglied der Verwaltung. Die Aufgaben und Kompetenzen der Delegiertenversammlung sind in den Statuten beschrieben.

Der MGB repräsentiert die Migros-Gruppe gegen aussen. Die Kommunikationsabteilung beantwortet Medienanfragen, die M-Infoline kümmert sich um die Anliegen der Kunden. Der MGB koordiniert die Geschäftspolitik, die Zielsetzung und die Tätigkeit der Migros-Genossenschaften und -Unternehmen. Ausserdem macht der MGB die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Grundsätze der Migros bekannt und vertritt die Interessen der Migros-Gruppe gegenüber Behörden und Wirtschaftsverbänden.



- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -


Weitere Informationen und Links:

 Migros-Genossenschafts-Bund (Firmenporträt)
 Artikel 'Migros und der Verein „Solikar...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche




Aktuelles Wetter in Zürich

Die Beschäftigung hat 2017 in allen Wirtschaftssektoren zugenommen Bundesamt für Statistik BFS, 23.08.2019
Schweizerischer Samariterbund: Samariterinnen und Samariter machen auf ihr wertvolles Engagement aufmerksam Schweizerischer Samariterbund, 23.08.2019
Zürcher Kantonalbank mit Halbjahreskonzerngewinn von CHF 418 Mio. Zürcher Kantonalbank, 23.08.2019
11:31
Ist das System Notenbank am Ende? >>>

11:01
Die Post hat ein neues E-Voting-System entwickelt >>>

11:01
Kassenschalter der SNB am Bundesplatz 1 wieder geöffnet >>>

10:41
Ricoh-MFPs mit Buyers Lab Summer 2019 Pick Awards ausgezeichnet >>>

10:34
Ausschreibung eines Mandats im Bereich der Partizipation ... >>>

Coop JaMaDu Kinderäpfel, Schweiz, verpackt, per kg CHF 1.80 statt 3.60
Coop-Gruppe Genossenschaft   
Rindsfilet Black Angus CHF 4.99 statt 9.99
Denner AG   
Azzaro CHF 39.90 statt 104.90
Denner AG   
Cacharel CHF 29.90 statt 61.90
Denner AG   
Calvin Klein CHF 29.90 statt 79.90
Denner AG   
Capri-Sun Multivitamin CHF 2.35 statt 4.70
Denner AG   
Weitere Aktionen »

5
6
18
33
36
40
5
Nächster Jackpot: CHF 2'200'000

20
22
23
24
37
1
4
Nächster Jackpot: CHF 109'000'000

Aktueller Jackpot: CHF 1'045'014
Untitled
Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma