HELPads





Stiftung für Konsumentenschutz: Spielzeuge in der Schweiz über 25% teurer als in Deutschland




Pressemitteilung





Pressetitel

Stiftung für Konsumentenschutz: Spielzeuge in der Schweiz über 25% teurer als in Deutschland

Autor/Erfasser/Quelle

Stiftung für Konsumentenschutz

Publikationsdatum

27.11.2019

Firmenporträt

Firmenporträt Stiftung für Konsumentenschutz


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

27.11.2019, Spielzeuge sind in der Schweiz über 25% teurer als in Deutschland. Dies zeigt ein Preisvergleich des Konsumentenschutzes und seiner Partner zwischen den Schweizer Händlern Galaxus und Microspot sowie Amazon Deutschland und myToys.de. Die Preisunterschiede zwischen der Schweiz und Frankreich, beziehungsweise der Schweiz und Italien, fallen geringer aus.


In der Schweiz kosten Spielzeuge durchschnittlich 25.6% mehr als in Deutschland. Eine Berechnung ohne Mehrwertsteuer (Deutschland: 19%, Schweiz: 7.7%) ergäbe eine noch grössere Preisdifferenz von 38.8%. Dies zeigt ein neuer Preisvergleich des Konsumentenschutzes und seiner Partner FRC und ACSI. Berücksichtigt wurden die Schweizer Online-Händler Galaxus und Microspot sowie myToys.de und Amazon Deutschland.

Der günstigste Anbieter ist myToys.de, der gleiche Warenkorb kostet bei Amazon Deutschland 0.8% mehr, bei Galaxus 25.7% und bei Microspot 26.6% mehr (siehe Abbildung 1, Preisvergleich inklusive Mehrwertsteuer).

Vergleich mit Frankreich
Beim Preisvergleich Schweiz – Frankreich entpuppt sich E.Leclerc als günstigster Anbieter. Microspot (+10.9%) und Galaxus (+13.0%) bieten das gleiche Sortiment teurer an. Noch teurer ist der französische Spielwarenanbieter JouéClub (+21.5%). Insgesamt sind Spielzeuge in der Schweiz durchschnittlich 1.1% teurer als in Frankreich.

Zu beachten ist allerdings, dass die Preise mit Mehrwertsteuer erhoben wurden, die in Frankreich deutlich höher ist (20%) als in der Schweiz (7.7%). Ohne Mehrwertsteuer würden Spielzeuge in der Schweiz 12.6% mehr kosten als in Frankreich.

Vergleich mit Italien
Bei den italienischen Händlern e-giochiamo (+7.3%) und chegiochi (+9.3%) kosten Spielzeuge mehr als bei Galaxus. Insgesamt beträgt die Preisdifferenz zwischen Italien und der Schweiz 6.6%. Eine Berechnung ohne Mehrwertsteuer (Italien 22%, Schweiz 7.7%), kehrt das Bild allerdings um:

Der Warenkorb aus identischen Spielzeugen würde bei den beiden Schweizer Händlern durchschnittlich 6.3% mehr kosten als bei den beiden italienischen Anbietern.

Vergleich der Schweizer Anbieter
Bei vielen Spielzeugen haben Galaxus und Microspot ähnliche Preise. Insgesamt ist Microspot bei den im Vergleich berücksichtigten Spielzeugen 0.9% teurer als Galaxus.


Medienkontakt:
Stiftung für Konsumentenschutz
Geschäftsleiterin, Sara Stalder
078 710 27 13
info@konsumentenschutz.ch



Über Stiftung für Konsumentenschutz

Die Stiftung für Konsumentenschutz wurde 1964 von vier Arbeitnehmer- und Konsum-Organisationen als privatrechtliche Stiftung gegründet mit dem Zweck, die Interessen der Konsumentinnen und Konsumenten zu wahren. Sie hat ihren Sitz in Bern.

Die Stiftung für Konsumentenschutz vertritt seit 1964 engagiert und unabhängig die Interessen der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Sie nimmt aktiv am politischen Prozess teil.

Bereits im Parlament und in der Gesetzgebung müssen die Rechte der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber den Ansprüchen und Forderungen der Wirtschaft die Waage halten.

Die Stiftung für Konsumentenschutz versteht sich als Lobbyistin und Anwältin der Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten und verhandelt mit der Wirtschaft auf Augenhöhe.

Der Konsumentenschutz bewahrt stets seine Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit und nimmt weder von der Wirtschaft noch von der Politik Spenden an.



- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

Quelle: Stiftung für Konsumentenschutz | Publiziert am 27.11.19 | Aktualisiert um 08:44 Uhr


Weitere Informationen und Links:

 Stiftung für Konsumentenschutz (Firmenporträt)
 Artikel 'Stiftung für ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche





Aktuelles Wetter in Zürich
Cobie Smulders feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 3.4.2020 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 03.04.2020
Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Handelsregister-Neueintragungen aus? - Überblick 1. Quartal 2020 HELP Media AG, 02.04.2020
Doppelleu Boxer in der Champions League Doppelleu Boxer AG, 02.04.2020

23:02 Uhr SF Tagesschau
Gefahr von gefälschtem Gold steigt »


22:42 Uhr Cash Wirtschaft
Dow beendet nervösen Handel sichtlich erholt »


22:42 Uhr Espace Wirtschaft
Warum der Bund die Swiss unterstützen sollte »


22:02 Uhr NZZ
Ölpreis steigt nach Äusserungen Trumps kurzfristig stark an, ... »


14:42 Uhr Computerworld
Wie sicher sind Mac, iPhone und Co. wirklich? »


Beck’s Bier, Dosen, 24 x 50 cl
CHF 19.95 statt 41.95
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Laschinger Lachs Gourmet Selection
CHF 4.95 statt 10.20
Denner AG    Denner AG
Alteno Salice Salentino DOC Riserva
CHF 33.60 statt 67.20
Denner AG    Denner AG
Anker Lagerbier, Dosen, 24 x 50 cl
CHF 12.95 statt 27.60
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Antica Modena Aceto Balsamico, 3 Blatt, 1 Liter
CHF 9.95 statt 19.95
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Ariel Flüssig Colorwaschmittel, 2 x 2,75 Liter (2 x 50 WG), Duo
CHF 25.95 statt 54.75
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Alle Aktionen »
Massage und Behandlung
Massage und Behandlung
Lebensmittelsektor für asiatische Produkte, Belieferung
Agentur, digitale Lösungen
Breguet, Blancpain, Omega, Rado, Longines, Union, Balmain, Tissot, Certina, Mido, Swatch
Elektro-Branche, Handelsunternehmen
Eiswürfel, Crushed Ice
Parfüm, Parfüme
Take Away, Catering, Thailändische Küche
Alle Inserate »

22
24
32
36
39
42
3

Nächster Jackpot: CHF 34'700'000


12
17
24
30
36
1
9

Nächster Jackpot: CHF 39'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'059'793


Untitled


Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter