HELPads





SNF fördert 1000 Projekte zur Digitalisierung




Pressemitteilung





Pressetitel

SNF fördert 1000 Projekte zur Digitalisierung

Autor/Erfasser/Quelle

Schweizerischer Nationalfonds SNF

Publikationsdatum

06.05.2020

Firmenporträt

Firmenporträt Schweizerischer Nationalfonds SNF


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

06.05.2020, Bern (ots) - Technische, ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen lassen sich nur bewältigen, wenn die Wissenschaft die nötigen Erkenntnisse liefert. Ende 2019 waren 5750 vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) finanzierte Projekte im Gang - davon 1000 zur Digitalisierung.


Philippe Block ist zuversichtlich. "Die Bauindustrie ist für mehr als ein Drittel aller Kohlenstoffemissionen verantwortlich. Sie hat bisher die Möglichkeiten der Digitalisierung nur wenig genutzt. Unsere Arbeit wird dazu beitragen, dass sich dies ändert", sagt der Professor für Technologie in der Architektur der ETH Zürich. Im Rahmen des Nationalen Forschungsschwerpunkts "Digitale Fabrikation" des SNF hat er mit seinem Team Bodenplatten entwickelt, die dreimal weniger Beton benötigen. Ihre Kohlenstoffbilanz ist sechsmal besser.

Spitzbögen vermindern die Kräfte

Das Geheimnis: die Gewölbe gotischer Kathedralen. Die Betonböden sind von einem Netz aus Spitzbögen durchzogen, die durch den Computer berechnet und optimiert worden sind. "Ein gleichförmiger Boden verbiegt sich immer in der Mitte", erklärt Philippe Block. "Dadurch entstehen Spannungen, die der Beton nur mit Stahlarmaturen aushält. Wegen der integrierten Spitzbögen sind unsere Böden starr. Das vermindert die Kräfte, und wir können mit 70 Prozent weniger Material die gleiche Festigkeit erreichen." Er betont die Bedeutung der Finanzierung durch den SNF: "Dank ihr können wir langfristige Forschung durchführen, die die Bauindustrie selber nie machen würde."

Unabhängige Projekte zu relevanten Themen

Die Arbeit von Philippe Block ist eines von rund 1000 Projekten zur Digitalisierung, die der SNF 2019 gefördert hat. Insgesamt waren am Ende des letzten Jahres 5750 SNF-Projekte im Gang, mit 18'900 beteiligten Forschenden.

Die finanzielle Unterstützung ermöglicht es ihnen, unabhängige Projekte durchzuführen. Mit Zielen, die sich nicht unmittelbar auf kommerzielle Nutzung ausrichten. Zu Themen, die für Wirtschaft und Gesellschaft relevant sind. Beispiele dafür sind eben die Digitalisierung, der Klimawandel oder die Gesundheitsversorgung. So liefert die vom SNF geförderte wissenschaftliche Forschung wesentliche Erkenntnisse, um heutige und zukünftige Herausforderungen zu bewältigen.

--------------------------

3365 neue Projekte

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) fördert die wissenschaftliche Forschung im Auftrag des Bundes. 2019 hat der SNF 6852 Gesuche um finanzielle Unterstützung nach strengen Kriterien beurteilt. Schliesslich bewilligte er 3365 neue Forschungsprojekte mit einem Gesamtbetrag von mehr als einer Milliarde Franken. Je 37 Prozent der Mittel gingen in den Bereich Biologie und Medizin und den Bereich Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften, 26 Prozent in die Geistes- und Sozialwissenschaften. Die Empfängerinnen und Empfänger forschen an Hochschulen und weiteren Institutionen.

Detaillierte interaktive Kennzahlen zur Forschungsförderung des SNF:https://data.snf.ch.

---------------------------

-------- -------------------

Pandemie: zwei Ausschreibungen des SNF

Im März 2020 hat der SNF die Sonderausschreibung Coronaviren lanciert und im April 2020 das Nationale Forschungsprogramm (NFP) "Covid-19" des Bundes. Die Projekte sollen einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Virus, der Pandemie und ihrer Folgen leisten.

------------------------- --

Pressekontakt:

Philippe Block

ETH Zürich

Institut für Technologie in der Architektur

Tel.: +41 44 633 38 35

E-Mail: block@arch.ethz.ch

Christophe Giovannini

Leiter Kommunikation SNF

Tel.: +41 031 308 23 71

E-Mail: christophe.giovannini@snf.ch



Über Schweizerischer Nationalfonds SNF

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) fördert im Auftrag des Bundes die Forschung in allen wissenschaftlichen Disziplinen, von Geschichte über Medizin bis zu den Ingenieurwissenschaften

Um die nötige Unabhängigkeit sicherzustellen, wurde der SNF 1952 als privatrechtliche Stiftung gegründet. Im Zentrum seiner Tätigkeit steht die Evaluation von Forschungsgesuchen. Mit der kompetitiven Vergabe öffentlicher Gelder trägt der SNF zur hohen Qualität der Schweizer Forschung bei.

In enger Zusammenarbeit mit Hochschulen und weiteren Partnern setzt sich der SNF dafür ein, dass sich die Forschung unter besten Bedingungen entwickeln und international vernetzen kann. Besondere Aufmerksamkeit schenkt der SNF dabei der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Zudem übernimmt er im Rahmen von Evaluationsmandaten die wissenschaftliche Qualitätskontrolle von grossen Schweizer Forschungsinitiativen, die er nicht selbst finanziert.



Quelle:



- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

Quelle: news aktuell | Publiziert am 06.05.2020 | Aktualisiert um 11:05 Uhr


Weitere Informationen und Links:

 Schweizerischer Nationalfonds SNF (Firmenporträt)
 Artikel 'SNF fördert 1000 Projekte zur ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche





Aktuelles Wetter in Zürich
Paul Giamatti feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 6.6.2020 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 06.06.2020
Mikro-Rechenzentren: APC by Schneider Electric präsentiert rackbasiertes Split-System Schneider Electric (Schweiz) AG, 05.06.2020
Universitätsrat: Vier neue und vier abtretende Mitglieder Universität St.Gallen, 05.06.2020

09:11 Uhr NZZ
Der Bankriese HSBC geht vor China in die Knie »


08:21 Uhr Cash Wirtschaft
Brexit-Verhandlungen - Boris Johnson würde EU-Zölle auf einige ... »


06:51 Uhr SF Tagesschau
Neue Bewegungsfreiheit in der Schweiz »


22:52 Uhr Espace Wirtschaft
Touristiker wollen schon im Juli wieder reiche Araber im Land »


19:32 Uhr Computerworld
Switch erhält einen neuen Geschäftsführer »


Denner Schweinsnierstück
CHF 1.34 statt 2.69
Denner AG    Denner AG
Heineken Bier, Dosen, 24 x 50 cl
CHF 24.60 statt 49.20
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Ariel All-in-1 Pods Colorwaschmittel, 70 Stück (70 WG)
CHF 25.95 statt 54.65
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Ariel Flüssig Colorwaschmittel, 2 x 2,75 Liter (2 x 50 WG), Duo
CHF 26.95 statt 54.30
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Bodum Doppelwandgläser Pavina, 0,35 Liter, 6 Stück
CHF 49.95 statt 99.90
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Cif Reinigungsmittel Crème Citrus
CHF 5.80 statt 11.90
Denner AG    Denner AG
Alle Aktionen »
Wirtschafts- und Tourismusförderung
Anwaltskanzlei, Anwälte
Online-Plattformen, Beratung, Digital Marketing, Software Engineering
Technologie, Verkaufsmobilisierung, Beratung
Elektroinstallationsgeschäft, Telefoninstallation, EDV-Installationen
Projekte, Umbauten und Elektroservice
Weinbar, Ginbar, Rusty Nail GmbH
Offiziellen Kennwerte zur Radio- und Fernsehnutzung in der Schweiz
Steuerberatung, Unternehmensberatung, Rechtsberatung, Private Equity, Treuhänder, Juristen
Alle Inserate »

9
10
23
28
34
35
4

Nächster Jackpot: CHF 8'800'000


5
11
17
24
37
3
6

Nächster Jackpot: CHF 40'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'060'349


Untitled


Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter