Galenos





SECO: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2021




Pressemitteilung



Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Pressetitel

SECO: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2021

Verfasser / Quelle

SECO

Publikationsdatum

09.04.2021

Firmenporträt

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

09.04.2021, Bern - Registrierte Arbeitslosigkeit im März 2021 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende März 2021 157’968 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 9’985 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,6% im Februar 2021 auf 3,4% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 22’344 Personen (+16,5%).


Jugendarbeitslosigkeit im März 2021


Die Jugendarbeitslosigkeit (15- bis 24-Jährige) verringerte sich um 1’767 Perso-nen (-10,2%) auf 15’561. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies einem Anstieg um 1’005 Personen (+6,9%).

Arbeitslose 50-64 Jahre im März 2021


Die Anzahl der Arbeitslosen 50-64 Jahre verringerte sich um 1’802 Personen (-3,8%) auf 45’486. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies einer Zunahme um 8’731 Personen (+23,8%).

Stellensuchende im März 2021


Insgesamt wurden 253’939 Stellensuchende registriert, 5’796 weniger als im Vormonat. Gegenüber der Vorjahresperiode stieg diese Zahl damit um 40’042 Personen (+18,7%).

Gemeldete offene Stellen im März 2021


Auf den 1. Juli 2018 wurde die Stellenmeldepflicht für Berufsarten mit einer Arbeitslosenquote von mindestens 8% schweizweit eingeführt, seit 1. Januar 2020 gilt nun neu ein Schwellenwert von 5%. Die Zahl der bei den RAV gemeldeten offenen Stellen erhöhte sich im März um 6’504 auf 45’182 Stellen. Von den 45’182 Stellen unterlagen 32‘009 Stellen der Meldepflicht.

Abgerechnete Kurzarbeit im Januar 2021


Im Januar 2021 waren 399’667 Personen von Kurzarbeit betroffen, 105’989 Personen mehr (+36,1%) als im Vormonat. Die Anzahl der betroffenen Betriebe erhöhte sich um 12’793 Einheiten (+36,9%) auf 47’460. Die ausgefallenen Arbeitsstunden nahmen um 10’337’831 (+55,5%) auf 28’948’168 Stunden zu. In der entsprechenden Vorjahresperiode (Januar 2020) waren 189’157 Ausfallstunden registriert worden, welche sich auf 3’717 Personen in 178 Betrieben verteilt hatten.

Aussteuerungen im Januar 2021


Gemäss vorläufigen Angaben der Arbeitslosenversicherungskassen belief sich die Zahl der Personen, welche ihr Recht auf Arbeitslosenentschädigung im Verlauf des Monats Januar 2021 ausgeschöpft hatten, auf 3’356 Personen.


Medienkontakt:


Antje Baertschi
Leiterin Kommunikation SECO
Tel. +41 58 463 52 75

Fabian Maienfisch
Stv. Leiter Kommunikation SECO
Tel. +41 58 462 40 20

Bitte schicken Sie Ihre schriftlichen Medienanfragen an: medien@seco.admin.ch



Über Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Das SECO ist das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschaftspolitik. Sein Ziel ist es, für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu sorgen. Dafür schafft es die nötigen ordnungs- und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.

Arbeitgebende und Arbeitnehmende sollen von einer wachstumsorientierten Politik, vom Abbau von Handelshemmnissen und von der Senkung der hohen Preise in der Schweiz profitieren.

Innenpolitisch wirkt das SECO als Schnittstelle zwischen Unternehmen, Sozialpartnern und Politik. Es unterstützt die regional und strukturell ausgewogene Entwicklung der Wirtschaft und gewährleistet den Arbeitnehmerschutz.

Mit seiner Arbeitsmarktpolitik leistet es einen Beitrag zur Verhinderung und Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und damit zur Erhaltung des sozialen Friedens.

Das SECO trägt dazu bei, Schweizer Gütern, Dienstleistungen und Investitionen den Zugang zu allen Märkten zu öffnen. Aussenpolitisch arbeitet es aktiv an der Gestaltung effizienter, fairer und transparenter Regeln für die Weltwirtschaft mit.


Quelle:
HELP.ch   Schweizerische Eidgenossenschaft


- ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG SECO: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2021 -

Quelle: SECO | Publiziert am 09.04.21 | Aktualisiert um 08:20 Uhr


Die Pressemitteilung SECO: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2021 wurde publiziert von SECO am 09.04.2021 (Neunter April). Die Meldung SECO: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2021 hat die ID News-HLP-16-1804437.



Weitere Informationen und Links:

 Staatssekretariat für Wirtschaft SECO (Firmenporträt)
 Artikel 'SECO: Die Lage auf dem ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche




Rindsentrecôte Black Angus

CHF 3.49 statt 6.99
Denner AG    Denner AG

Wehncke Hüpfburg & Pool Giraffe, L x B x H 165 x 165 x 175 cm, ab 3 Jahren

CHF 49.50 statt 99.00
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Bellmount Winemaker's Choice Cabernet Sauvignon/Shiraz

CHF 29.70 statt 59.40
Denner AG    Denner AG

Bosch Tassimo Style Kaffeemaschine für Kapseln

CHF 19.90 statt 119.00
Denner AG    Denner AG

Braun Dampfbügelstation IS1012BL, glättet perfekt über alle Hindernisse, sogar rückwärts, kraftvoller Dampfstoss, Sicherheitsabschaltung Auto-Off

CHF 74.50 statt 149.00
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Casillero del Diablo Devil’s Collection Reserva Concha y Toro

CHF 35.70 statt 71.70
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Reinigung, Unterhaltsreinigung, Wohnungsreinigungen, Umzüge

Training für Reisen, trainieren, Ganzkörpertraining, Fitness

Immobilien, Kaufen, Mieten, Schätzung, Vermittlung

Verband der Schweizer Gasindustrie

Beratung, Unterstützung, Zertifikate, Schulungen

Kosmetikprodukte, Kosmetik und Einrichtungen für Coiffuresalons

Trinkwasseraufbereitung, Kleinkläranlagen, Wassertechnik, Wasserenthärtung

Spiele Entwickeln, Lehrn- Events

Stiftung Wohnen im Alter Hinwil

Alle Inserate »

10
11
24
31
32
39
1

Nächster Jackpot: CHF 7'700'000


9
17
21
33
39
7
11

Nächster Jackpot: CHF 19'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'046'065




Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter