HELPads





Radio-Interview: Covid-19 - UNICEF warnt vor globaler Katastrophe für Kinder




Pressemitteilung





Pressetitel

Radio-Interview: Covid-19 - UNICEF warnt vor globaler Katastrophe für Kinder

Autor/Erfasser/Quelle

Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein

Publikationsdatum

20.04.2020

Firmenporträt

Firmenporträt UNICEF Schweiz und Liechtenstein


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

20.04.2020, Wir erleben aktuell am eigenen Leib, wie sehr Covid-19 das Schweizer Gesundheitssystem fordert und welche drastischen Massnahmen nötig sind, damit unser Gesundheitssystem nicht kollabiert. Zwar wissen wir, dass Covid-19 die Kinder normalerweise nicht stark trifft. In Krisengebieten wie im Jemen, Syrien oder in der südlichen Sahelzone ist die Situation aber anders gelagert: Viele Kinder sind teils mangelernährt oder leiden bereits an einer schweren Vorerkrankung, weshalb ihr Immunsystem geschwächt ist. Unter diesen ist die Pandemie für Millionen Kinder in diesen Krisenregionen eine existenzielle Gefahr.


Zudem haben weltweit 2.1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sicherem Wasser. 40% der afrikanischen Bevölkerung kann sich zuhause nicht mit Seife die Hände waschen. Die hygienischen Verhältnisse sind prekär.

Nebst den Krisengebieten sind auch die überfüllten Flüchtlingslager an der türkischen Grenze zu Griechenland und Syrien oder in Bangladesch betroffen, wo in «Cox Bazar» über 850 000 Menschen unter den schwierigsten Bedingungen leben und wir aktuell eine grosse Zunahme an Infektionen sehen. Das ist Besorgnis erregend.

Covid-19 kann für diese Länder nicht nur verheerende gesundheitliche Folgen< nach sich ziehen, sondern es droht auch ein sozialer und wirtschaftlicher Flächenbrand, der die Not all dieser Kinder noch mehr verschärfen wird. Gleichzeitig erschweren Bewegungseinschränkungen auch für Hilfsorganisationen wie UNICEF die Versorgung der Menschen.

UNICEF appelliert an die Regierungen, an die Unternehmen und privaten Spender, alles zu tun, um Versorgung dieser Kinder bestmöglich sicherstellen und UNICEF in ihrer Arbeit zu unterstützen.

«Es ist ein Akt der Humanität, die Kinder und ihre Familien dort nicht einfach sich selbst zu überlassen», sagt Bettina Junker, Geschäftsleiterin von UNICEF Schweiz und Liechtenstein. «Nur durch ein internationales koordiniertes Handeln können wir verhindern, dass aus der weltweiten Gesundheitskrise eine globale Katastrophe für Kinder wird.»

Interview-Anfrage:

Jürg Keim, Pressesprecher UNICEF Schweiz und Liechtenstein

j.keim@unicef.ch

044 317 22 41



Über UNICEF Schweiz und Liechtenstein

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hat über 70 Jahre Erfahrung in Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe. UNICEF setzt sich weltweit für das Überleben und das Wohlergehen von Kindern ein.

Zu den zentralen Aufgaben gehören die Umsetzung von Programmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bildung, Wasser und Hygiene sowie der Schutz der Kinder vor Missbrauch, Ausbeutung, Gewalt und HIV/Aids.

UNICEF finanziert sich ausschliesslich durch freiwillige Beiträge und wird in der Schweiz und Liechtenstein durch das Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein vertreten. Seit 60 Jahren setzt sich UNICEF Schweiz und Liechtenstein für Kinder ein - im Ausland wie im Inland.



Quelle:



- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

Quelle: news aktuell | Publiziert am 20.04.2020 | Aktualisiert um 09:50 Uhr


Weitere Informationen und Links:

 UNICEF Schweiz und Liechtenstein (Firmenporträt)
 Artikel 'Radio-Interview: Covid-19 - ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche





Aktuelles Wetter in Zürich
Mel B. feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 29.5.2020 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 29.05.2020
Schneider Electric und AVEVA stellen gemeinsame End-to-End-Lösung für Multi-Site- und Hyperscale-Rechenzentren vor Schneider Electric (Schweiz) AG, 28.05.2020
Covid-19: Bis zu 86 Millionen Kinder könnten in Folge der Pandemie bis Jahresende zusätzlich in Armut fallen Save the Children - Organisation für die Rechte der Kinder, 28.05.2020

11:31 Uhr Cash Wirtschaft
IPO - JDE Peet' s sammelt bei Börsengang 2,3 Milliarden Euro ... »


10:51 Uhr NZZ
Autobauer Renault will fast 15 000 Stellen abbauen – und weitere ... »


10:21 Uhr Computerworld
Salt mit leichtem Umsatzplus im Startquartal »


09:41 Uhr SF Tagesschau
Vollunterricht nur an den Grundschulen »


09:01 Uhr SNB News
2020-05-29 - Neues Fokusthema auf dem Datenportal verfügbar »


Capri-Sun Multivitamin, 10 x 20 cl
CHF 2.35 statt 4.70
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Irisches Rindsfilet
CHF 4.99 statt 9.99
Denner AG    Denner AG
Casato Manin Pinot Grigio delle Venezie DOC
CHF 19.95 statt 39.90
Denner AG    Denner AG
Coral Optimal Color, 2 x 2,5 Liter (2 x 50 WG), Duo
CHF 19.80 statt 39.60
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Festtagspastete
CHF 6.45 statt 12.90
Denner AG    Denner AG
Laschinger Lachs Gourmet Selection
CHF 4.95 statt 10.20
Denner AG    Denner AG
Alle Aktionen »
Kredit, Wunschkredit, Onlinekredit, Leasing
Auto, Werkstatt, Garage, Carrosserie, Occasionen
Autos, Britische Autos, British Classic Cars
Einkaufszentrum
Areal- und Quartierkonzepte, Energierichtplanung
Restaurant, Tapas Bar, Café
Veranstaltungen, Open Air, Unterhaltung, Veranstaltungstechnik
Stiftung, Behindertenwerk
An- und Verkauf, Service, Reparaturen
Alle Inserate »

2
9
11
21
30
34
1

Nächster Jackpot: CHF 7'100'000


4
9
14
21
27
4
6

Nächster Jackpot: CHF 18'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'059'793


Untitled


Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter