IGSU: Raststätte Würenlos - Mit Comics gegen Littering auf der Autobahn




Pressemitteilung





Pressetitel

IGSU: Raststätte Würenlos - Mit Comics gegen Littering auf der Autobahn

Autor/Erfasser/Quelle

IGSU

Publikationsdatum

10.07.2020

Firmenporträt

Firmenporträt Verein IGSU - IG saubere Umwelt


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

10.07.2020, Mit der Entspannung der Corona-Situation hat auch der Verkehr in der Schweiz wieder zugenommen. Das zeigt sich auch an den Autobahn-Böschungen, wo wieder vermehrt Abfall liegen bleibt, der aus Autos geworfen wird. Deshalb führen die Nationalstrassen Nordwestschweiz (NSNW AG) und die IG saubere Umwelt (IGSU) auch dieses Jahr gemeinsame Anti-Littering-Aktionen durch.


Am 10. und 11. sensibilisieren die IGSU-Botschafter an der Shopping Raststätte Würenlos für die Littering-Problematik.

«Während Littering in der Regel vor allem in den Sommermonaten zum Problem wird, sind die Autobahnen während des ganzen Jahres davon betroffen», weiss Thomas Leuzinger, Leiter Betrieb bei der NSNW AG. «Doch diesen Frühling konnten wir aufgrund der vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen auch auf den Autobahnen einen starken Anstieg des Litterings beobachten.» Gemäss dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) landet jedes Jahr rund eine Tonne Abfall pro Fahrkilometer auf der Autobahn. Die damit verbundenen Reinigungskosten werden auf rund zwei Millionen Franken pro Jahr geschätzt. Deshalb führen die Nationalstrassen Nordwestschweiz (NSNW AG) und die IG saubere Umwelt (IGSU) bereits zum fünften Mal gemeinsame Anti-Littering-Aktionen an Raststätten durch.

Aus dem Fenster, aus dem Sinn

Am 10. und 11. Juli 2020 sprechen die IGSU-Botschafter an der Shopping Raststätte Würenlos die Autofahrerinnen und Autofahrer auf ihren Umgang mit Abfall an und sensibilisieren sie für die Littering-Problematik. Sie verteilen handliche «Abfallsäckli-Boxen» fürs Auto und ermuntern die Autofahrenden dazu, sich mit einer Unterschrift, einem Comic oder einem Spruch auf einem Plakat gegen Littering zu bekennen. Diese lassen sich gerne auf ein Gespräch ein, bevor sie wieder ins Auto steigen. «Viele werfen den Abfall aus dem Auto, ganz nach dem Motto ‹Aus dem Fenster, aus dem Sinn›», ärgert sich ein Mann. Und eine junge Frau gibt sogar zu: «Ich habe auch schon ein Papier mit Essens-Resten aus dem Fenster geworfen, weil ich nicht wusste, wo ich es im Auto deponieren soll. Ich habe nicht darüber nachgedacht, dass es dann von Reinigungsmitarbeitern mühsam wieder eingesammelt werden muss.»

Langjährige Erfolgsgeschichte

Die IGSU-Botschafter- Teams ziehen seit 2007 jedes Jahr von April bis September durch über 50 Schweizer Städte und Gemeinden und sprechen mit Passantinnen und Passanten über Littering und Recycling. Mit Workshops und Pausenaktionen werden zudem Schülerinnen und Schüler für die Littering- Problematik sensibilisiert. Als Kompetenzzentrum gegen Littering beschränkt sich die IGSU nicht auf die Botschafter-Einsätze. Unterstützt vom Bundesamt für Umwelt BAFU, dem Schweizerischen Verband Kommunale Infrastruktur SVKI und der Stiftung Pusch organisiert die IGSU jeweils den nationalen Clean-Up-Day, der dieses Jahr am 11. und 12. September stattfinden wird. Ausserdem vergibt die IGSU das No-Littering-Label an Städte, Gemeinden und Schulen, die sich gegen Littering engagieren, und unterstützt Institutionen bei der Umsetzung von Raumpatenschafts-Projekten.

Die IGSU-Botschafter sind im Laufe des Sommers in allen Landesteilen anzutreffen:

www.igsu.ch/de/igsu-botschafter/die-tour-2020

Medienkontakt

- Medienstelle IGSU, Telefon 043 500 19 91- Jorrit Bachmann, Projektleiter IGSU-Botschafter-Teams, Telefon 078 733 07 78- Thomas Leuzinger, Leiter Betrieb und Mitglied der Geschäftsleitung NSNW AG, Telefon 061 975 46 60- Simon Baumgartner, Dr. Borer Consulting, Telefon 043 500 00 14- Gwendoline Bloch, Center Manager, BOVIDA Real Estate AG, Telefon 056 424 39 60

IGSU, Naglerwiesenstrasse 4, 8049 Zürich
Tel +41 43 500 19 99 mailto:info@igsu.ch
http://www.igsu.ch/



Über Verein IGSU - IG saubere Umwelt

Die IGSU ist die im Mai 2007 gegründete Interessengemeinschaft für eine saubere Umwelt. Dahinter standen am Anfang die privatwirtschaftlich organisierten Recyclingunternehmen IGORA-Genossenschaft für Aluminium-Recycling und PRS - Verein PET-Recycling Schweiz - welche sich bereits seit 2004 gemeinsam gegen das Littering engagieren.

Eine offene Plattform im Kampf gegen das Littering ist entstanden und weitere Partner aus konsumnahen Gebieten sowie der Recyclingwirtschaft konnten gewonnen werden, um gemeinsame Massnahmen umzusetzen.



Quellen:
  HELP.ch


- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

Quelle: news aktuell | Publiziert am 10.07.2020 | Aktualisiert um 09:07 Uhr


Weitere Informationen und Links:

 Verein IGSU - IG saubere Umwelt (Firmenporträt)
 Artikel 'IGSU: Raststätte Würenlos - ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche





Aktuelles Wetter in Zürich
Giorgio Chiellini feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 14.8.2020 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 14.08.2020
924 Handelsregister-Meldungen vom 14.08.2020, heutige Publikationen im Schweizer Handelsamtsblatt SHAB Helpnews.ch, 14.08.2020
62 Ausschreibungen vom 14.08.2020, heutige Publikationen auf simap.help.ch Helpnews.ch, 14.08.2020

10:01 Uhr Espace Wirtschaft
Abstimmung Begrenzungsinitiative : SVP-Studie: Zuwanderung hat ... »


10:01 Uhr SNB News
2020-08-14 - Umfrage zur Zahlungsmittelnutzung in der Schweiz »


09:51 Uhr Cash Wirtschaft
Beteiligungsmeldung - Sunrise erhält überraschend einen neuen ... »


07:51 Uhr SF Tagesschau
Als Land wäre der Kanton Genf ein Risikogebiet »


07:40 Uhr NZZ
Chinas Industrieproduktion auf Erholungskurs, Börsengang von ... »


1291 Bier
CHF 13.95 statt 27.95
Denner AG    Denner AG
Rotel Wasserkocher Inox U2822CH, Kabellos, 1,7 Liter, Cordless-Technik und Kochstopp-Automatik, Klappdeckel mit Sicherheitsverriegelung, Überhitzungsschutz, Edelstahl, 2 Jahre Garantie, inkl. vRG
CHF 29.95 statt 59.95
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Bell Pouletspiessli Telly Cherry, Schweiz, in Selbstbedienung, 8 Stück, per 100 g
CHF 1.95 statt 3.95
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Bicicleta Cono Sur Viognier Reserva
CHF 26.85 statt 53.70
Denner AG    Denner AG
Bitburger Bier, Dosen, 24 x 50 cl
CHF 16.20 statt 32.40
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft
Budweiser Lagerbier Original
CHF 4.05 statt 8.10
Denner AG    Denner AG
Alle Aktionen »
Altersheim, Pflegeheim, Lebensgewohnheiten
Masskonfektion, Trendmode, Businessmode, Fest, Hochzeiten, Accessoires, Schneiderei
EDV-Dienstleistung, Forschung, Centre suisse de recherche
Italienisch, Schweizerisch, Take Away
Bioprodukte, Bioanbau, Ökologie
Treuhand, Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftsberatung, Steuerberatung, Rechtsberatung
Garage, Reparaturwerkstätte, Autozubehör
Treuhandunternehmen, Abschlussgestaltung, Lohnwesen, Beratung
Schweizerische Stiftung, behindertengerechten, eAccessibility
Alle Inserate »

7
9
14
15
16
26
1

Nächster Jackpot: CHF 12'100'000


8
13
14
42
50
3
9

Nächster Jackpot: CHF 92'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'497'291


Untitled


Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter