Galenos





Dominique de Buman neuer Präsident der Schweizer Kader Organisation, Carla Kaufmann verstärkt die SKO-Verbandsleitung




Pressemitteilung



Schweizer Kader Organisation SKO

Pressetitel

Dominique de Buman neuer Präsident der Schweizer Kader Organisation, Carla Kaufmann verstärkt die SKO-Verbandsleitung

Verfasser / Quelle

SKO

Publikationsdatum

06.07.2020

Firmenporträt

Schweizer Kader Organisation SKO


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

06.07.2020, Zürich (ots) - Aufgrund der ausserordentlichen Lage wurde die 77. Delegiertenversammlung der Schweizer Kader Organisation SKO online durchgeführt. Die Delegierten wählten per E-Voting Alt-Nationalrat Dominique de Buman zum neuen Präsidenten der SKO und Unternehmerin Carla Kaufmann als neues Mitglied der SKO-Verbandsleitung.


Als unabhängiger Verband mit über 10'000 Mitgliedern vertritt die SKO die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen der Personen mit Führungsverantwortung und allen, die beruflich weiterkommen wollen - für eine nachhaltige Entwicklung des Arbeitsplatzes Schweiz.

Neben den ordentlichen Traktanden standen die Wahlen für die Amtsperiode 2020-2023 an. Als neuen Präsidenten wählten die Delegierten den 64-jährigen Freiburger Dominique de Buman. Er war von 2003-2019 im Nationalrat, 2018 Nationalratspräsident und unter anderem auch Präsident des Schweizer Tourismus-Verbands und der Seilbahnen Schweiz. Die Delegierten folgten damit dem Wahlvorschlag der Verbandsleitung. Dominique de Buman bedankte sich bei den Delegierten für das Vertrauen und freut sich darauf, konstruktiv an der Umsetzung der Ziele zu arbeiten. "In einer zunehmend komplexen und vernetzten Welt, in der Veränderungen zur Norm werden, müssen sich Führungskräfte ständig neues Wissen aneignen. Deshalb ist das SKO-Netzwerk so wertvoll: um sich zu vernetzen, voneinander zu lernen und Erfahrungen auszutauschen", ist Dominique de Buman überzeugt.

Die SKO bedankt sich gleichzeitig beim bisherigen Präsidenten Thomas Weibel für sein neunjähriges Engagement in der Schweizer Kader Organisation. Er hatte den Verband in einer herausfordernden Zeit heil um diverse Klippen herum manövriert. Unter seiner Leitung entwickelte die SKO neue Dienstleistungen; die "Plattform" für kompromissfähige Politik mit Partnerverbänden ist entstanden, und in diesem Jahr erfolgte der Startschuss für eine neue Mitgliederplattform, die Anfang 2021 online gehen wird.

Dank gebührt auch Helen Bögle, die ebenfalls aus der Verbandsleitung zurückgetreten ist und sich während sieben Jahren sowohl für den Gesamtverband als auch für die Ostschweizer Regionen engagiert hat.

Neu in die Verbandsleitung der SKO gewählt wurde die Unternehmerin Carla Kaufmann, M.A. HSG (Law). Sie ist Mitinhaberin von companymarket.ch, Partnerin von Get Diversity und Gründungsmitglied von geschäftsfrau.ch.

Die bisherigen Verbandsleitungsmitglieder wurden ebenso wiedergewählt wie auch alle zur Wahl vorgeschlagenen Mitglieder der SKO-Geschäftsprüfungskommission und des Stiftungsrat des SKO-Sozialfonds.

Die Delegierten genehmigten auch den neuen dreijährigen Legislaturplan und die sozialpolitischen Positionen der SKO, die alle 3 Jahre überarbeitet werden.

https://www.sko.ch/artikel/aktuelles/dv-2020

Pressekontakt:

Schweizer Kader Organisation SKO

Jeannette Häsler Daffré, Leitung Kommunikation, Mitglied der

Geschäftsleitung

T +41 43 300 50 56, +41 79 313 22 40, j.haesler@sko.ch, www.sko.ch



Über Schweizer Kader Organisation SKO

Seit über 125 Jahren setzt sich die unabhängige SKO ein für die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen von Personen mit Führungsverantwortung und allen, die beruflich weiterkommen wollen – für eine nachhaltige Entwicklung des Arbeitsplatzes Schweiz.

Als Mitglied begleitet Sie die SKO auf Ihrem Karriereweg und haltet Sie fit für den Umgang mit den Herausforderungen einer digitalisierten, globalisierten und sich stetig verändernden Arbeitswelt.



Quellen:
news aktuell   HELP.ch


- ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG Dominique de Buman neuer Präsident der Schweizer Kader Organisation, Carla Kaufmann verstärkt die SKO-Verbandsleitung -

Quelle: news aktuell | Publiziert am 06.07.2020 | Aktualisiert um 10:00 Uhr


Die Pressemitteilung Dominique de Buman neuer Präsident der Schweizer Kader Organisation, Carla Kaufmann verstärkt die SKO-Verbandsleitung wurde publiziert von SKO am 06.07.2020 (Sechster Juli). Die Meldung Dominique de Buman neuer Präsident der Schweizer Kader Organisation, Carla Kaufmann verstärkt die SKO-Verbandsleitung hat die ID News-HLP-44-1801220.



Weitere Informationen und Links:

 Schweizer Kader Organisation SKO (Firmenporträt)
 Artikel 'Dominique de Buman neuer ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche




Finish All-in-1 Tabs Alpine Lemon, 3 x 35 Stück, Trio

CHF 23.90 statt 49.50
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Zewa Wisch & Weg Haushaltspapier

CHF 3.45 statt 6.95
Denner AG    Denner AG

Beck's Bier

CHF 2.85 statt 5.70
Denner AG    Denner AG

Bodum Lunchbox mit Besteck

CHF 24.95 statt 49.95
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Bratpfannen-Set Forrex, 2 x Ø 28 cm

CHF 29.95 statt 59.95
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Cailler Napolitains

CHF 41.85 statt 83.70
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Spital, Klinik, Arzt, Spital Brig

Privatklinik, Spital

Restaurant, Hotel, Gastgewerbebedarf

Restaurants, Belieferung

Schweizer Paraplegiker, Stiftung

Klinik, Lindenhofspital

Bohren, Fräsen, Abbruch, Klebebewehrung

Online Marketing, Seminare, Kurse

Gartengestaltung, Gartenbau, Gartenplanung, Gartenpflege

Alle Inserate »

1
4
15
21
27
38
3

Nächster Jackpot: CHF 8'400'000


11
21
26
30
31
2
3

Nächster Jackpot: CHF 33'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'052'870




Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter