HELPads





Caritas Schweiz: Wo arme Menschen günstig einkaufen können / Neuer Caritas-Markt in Biel eröffnet




Pressemitteilung





Pressetitel

Caritas Schweiz: Wo arme Menschen günstig einkaufen können / Neuer Caritas-Markt in Biel eröffnet

Autor/Erfasser/Quelle

Caritas Schweiz

Publikationsdatum

30.01.2020

Firmenporträt

Firmenporträt Caritas Schweiz


- - - - - - - - - - START HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

30.01.2020, Luzern (ots) - Heute hat in Biel ein neuer Caritas-Markt seine Türen geöffnet. Damit können armutsbetroffene Menschen künftig auch in der Stadt mit der schweizweit höchsten Sozialhilfequote von günstigen Lebensmitteln und Hygieneartikeln profitieren.


Die neue Lokalität in Biel befindet sich an der General-Dufour-Strasse, in unmittelbarer Nähe des Zentrums und anderer Verkaufsgeschäfte. Im neuen Laden finden Menschen mit wenig Geld ein Grundsortiment an Lebensmitteln und Hygieneartikeln, ausserdem täglich frisches Brot, Früchte und Gemüse. Mit dem Laden in Biel kann die Caritas eine Lücke schliessen: Damit verfügen künftig alle grösseren Schweizer Städte über einen eigenen Caritas-Markt. Caritas ist überzeugt, dass der Laden in Biel einem Bedürfnis entspricht. Biel ist die Stadt mit der höchsten Sozialhilfequote in der Schweiz. Zu den Sozialhilfebeziehenden zählen viele Familien, für die das Grundangebot an Lebensmitteln deutlich unter den Marktpreisen im Caritas-Markt besonders wichtig ist.

Treffpunkt und Einsatzplätze

Der Caritas-Markt Biel ist auch ein sozialer Treffpunkt, wo sich Interessierte zu anderen Caritas-Angeboten informieren und Beratungen in Anspruch nehmen können. Die Bedeutung des neuen Caritas-Markts hat auch die öffentliche Hand erkannt. So finanziert die Stadt Biel sechs Einsatzplätze für langzeitarbeitslose Personen. Diese verbessern so ihre Chancen auf einen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt.

Finanziert wird der Caritas-Markt Biel grösstenteils über Warenverkäufe. Wie alle anderen Caritas- Märkte in der Schweiz funktioniert aber auch der Caritas-Markt Biel nicht kostendeckend und ist zusätzlich auf Finanzierung angewiesen. So beteiligen sich unter anderem die Römisch- katholische Landeskirche des Kantons Bern, die Römisch-katholische Kirchgemeinde Biel und Umgebung sowie die Katholische Kirche Seeland mit einem namhaften Betrag am Aufbau des Caritas-Markts Biel. Um den Markt finanziell längerfristig zu sichern, wird die Caritas Bern auf weitere Spenden angewiesen sein. Bereits seit mehreren Jahren trägt die SV Stiftung finanziell massgeblich dazu bei, dass das Gemüse- und Früchteangebot in den Caritas-Märkten vergünstigt werden kann - so auch am neuen Standort in Biel. Am Eröffnungstag profitieren die Kundinnen und Kunden zusätzlich von vergünstigten Lebensmittelpaketen, die von der SV Stiftung ebenfalls mitfinanziert werden.

Steigende Umsätze

Die Caritas-Märkte bilden ein zentrales Element zur Bekämpfung von Armut in der Schweiz. Diese hat in jüngster Zeit zugenommen. Rund 660 000 Personen sind in der Schweiz von Armut betroffen. Die verschärfte Armutssituation zeigt sich auch bei den Umsatzzahlen der Caritas-Märkte. Deren Umsätze sind in den letzten zehn Jahren deutlich angestiegen. Im Jahr 2019 betrug der Umsatz rund 13 Millionen Franken. Dabei wurden fast eine Million Einkäufe in den 21 Caritas-Märkten getätigt.

Wer kann im Caritas-Markt einkaufen? Für den Einkauf im Caritas-Markt braucht es eine Einkaufskarte. Sie wird von öffentlichen Sozialämtern, kirchlichen und privaten Sozialinstitutionen sowie den Regionalen Caritas-Organisationen ausgestellt. Zum Einkauf berechtigt sind finanziell benachteiligte Menschen,

- die am oder unter dem Existenzminimum leben, - die Sozialhilfe beziehen, - die Ergänzungsleistungen beziehen, - die sich in einer Schuldensanierung befinden.

Es werden keine Lebensmittel gratis abgegeben. Kundinnen und Kunden sollen keine Almosen erhalten und somit Eigenverantwortung übernehmen. Die Karte ist persönlich und muss jährlich erneuert werden.

Kontakt:

Weitere Auskünfte: Stefan Gribi, Leiter Abteilung Kommunikation,

E-Mail sgribi@caritas.ch,

Tel. 041 419 22 37



Über Caritas Schweiz

Caritas Schweiz hilft Menschen in Not im Inland und weltweit in über 50 Ländern. Das Netz von Regionalen Caritas-Stellen hilft konkret, wo Menschen in der reichen Schweiz von Armut betroffen sind: Familien, allein Erziehende, Arbeitslose, working poor.

Caritas vermittelt Freiwilligeneinsätze. Das Hilfswerk betreut Asyl Suchende und Flüchtlinge. Weltweit leistet Caritas Nothilfe bei Katastrophen und ermöglicht Wiederaufbau. Die Entwicklungszusammenarbeit ist Hilfe zur Selbsthilfe in Bereichen wie Bildung, Wasser, Ökologie, Gesundheit und Friedensförderung.

Im Zentrum des Inland-Engagements steht das Ziel, dass sich alle Menschen in unserem Land eine Existenz frei von Armut sichern können. Für eine zukunftsgerichtete Existenzsicherung von Bergbauernfamilien engagiert sich Caritas, indem sie diesen Freiwillige für die Mithilfe im arbeitsintensiven Alltag vermittelt.

Die Katastrophenhilfe der Caritas greift zusammen mit der Glückskette all jenen unter die Arme, die als Opfer von Unwettern und anderen Naturereignissen in Bedrängnis geraten. Das Caritas-Netz mit 15 Regionalen Caritas-Stellen leistet praktische Unterstützung, die von der Einzelfallhilfe über Erwerbslosenprojekte bis hin zu den Caritas-Märkten reicht, wo Armutsbetroffene günstiger einkaufen können.

Caritas setzt sich auf vielfältige Weise für die berufliche und soziale Integration von Migrantinnen und Migranten ein.

Caritas Schweiz engagiert sich gesellschaftspolitisch im Interesse von Benachteiligten. Sie nimmt regelmässig Stellung zu aktuellen politischen Debatten in der Sozial-, Migrations- und Entwicklungspolitik. Die Caritas- Positionspapiere zeigen auf, wo Handlungsbedarf besteht, und formulieren politische Lösungswege, die zu einer solidarischeren Gesellschaft führen.

Mit aktuellen Stellungnahmen zuhanden der Politik äussert sich Caritas zu brennenden gesellschaftlichen Fragen. Zudem beteiligt sich Caritas mit klar profilierten Positionen an Vernehmlassungen.



Quelle:



- - - - - - - - - - ENDE HELP.CH - PRESSEMITTEILUNG - - - - - - - - - -

Quelle: news aktuell | Publiziert am 30.01.2020 | Aktualisiert um 09:32 Uhr


Weitere Informationen und Links:

 Caritas Schweiz (Firmenporträt)
 Artikel 'Caritas Schweiz: Wo arme ...'auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche





Aktuelles Wetter in Zürich
Terence Hill feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 29.3.2020 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 29.03.2020
Julia Stiles feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 28.3.2020 Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 28.03.2020
31. März: Wir ziehen um! - SVIT Schweiz SVIT Schweiz, 27.03.2020

08:02 Uhr NZZ
Lehrabschlussprüfungen sollen trotz der Corona-Pandemie ... »


07:51 Uhr SF Tagesschau
Post für 30 Millionen britische Haushalte »


01:30 Uhr Cash Wirtschaft
Währungspolitik - Coronakrise: Greifen die Schwellenländer zum ... »


20:52 Uhr Espace Wirtschaft
«Wir haben ein Drittel wenigerKunden in den Supermärkten» »


19:04 Uhr Preisüberwacher
Preisüberwacher: #trasporto pubblico, #traffico a lunga ... »


Swiffer Limited Edition Starterkit
CHF 9.95 statt 20.55
Denner AG    Denner AG
Barilla Penne rigate n. 73
CHF 5.25 statt 10.50
Denner AG    Denner AG
Barilla Spaghetti n. 5
CHF 5.25 statt 10.50
Denner AG    Denner AG
Barilla Spaghettoni n. 7
CHF 5.25 statt 10.50
Denner AG    Denner AG
Buffalo Cabernet Sauvignon
CHF 29.85 statt 59.70
Denner AG    Denner AG
Denner Pferde-Entrecôte
CHF 2.49 statt 4.99
Denner AG    Denner AG
Alle Aktionen »
Bodenlegerspezialisten, Parkett, Bodenbeläge
Foto, Photographie, Softwares. Technik
Fabrikation, den Handel und Verkauf von Herrenbekleidung
Architekturbüro, Architektur, Architektenvermittung
Hotel, Restaurant, Hotelzimmer, Ferien
Takeaway, Restaurant, Bistro, Fastfood
Sprachen, Sprachenschule
Beratung, Implementierungsservices, Geschäfts Technologie, Finanzen
Tierbedarf, Hund, Katze, Kleintiere, Onlineshop, Tierfutter
Alle Inserate »

1
4
19
21
22
35
1

Nächster Jackpot: CHF 33'600'000


11
14
27
41
46
2
3

Nächster Jackpot: CHF 31'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'059'793


Untitled


Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter